Kostenfreier Versand ab 29€
Versand innerhalb von 24h
100% kaltgepresstes Hundefutter (Made in Germany)
Bequemer Kauf auf Rechnung
06241- 3065573

17.05.24

HILFE, MEIN HUND HAT EINEN BIENENSTICH!

Erste-Hilfe-Maßnahmen und Tipps für eine schnelle Linderung

Ein Bienenstich kann für Ihren Hund eine unangenehme Erfahrung sein. Da ist es wichtig zu wissen, wie Sie schnell und effektiv reagieren können, um Ihrem Vierbeiner Erleichterung zu verschaffen. In diesem Beitrag erklären wir, wie Sie einen Bienenstich bei Ihrem Hund erkennen, welche Erste-Hilfe-Maßnahmen Sie selbst umsetzen können und wann ein Besuch beim Tierarzt ratsam ist.

So erkennen Sie einen Bienenstich bei Ihrem Hund

Ein Bienenstich beim Hund kann verschiedene Symptome verursachen, darunter Schmerzen, Schwellungen, Rötungen und Juckreiz an der Stichstelle. Ihr Hund kann auch anfangen zu lecken oder zu beißen, um den Schmerz zu lindern, und möglicherweise Anzeichen von Unruhe oder Angst zeigen. In schwereren Fällen kann es zu allergischen Reaktionen kommen, die Atembeschwerden, Schwindel, Erbrechen oder sogar einen anaphylaktischen Schock verursachen können.

Erste-Hilfe-Maßnahmen

1. Entfernen Sie den Stachel

Wenn Sie sehen, dass Ihr Hund von einer Biene gestochen wurde, ist es wichtig, den Stachel so schnell wie möglich zu entfernen, um die Freisetzung von weiterem Gift zu verhindern. Verwenden Sie dazu eine Pinzette oder ein Stück Papier und ziehen Sie den Stachel vorsichtig aus der Haut Ihres Hundes. Achten Sie darauf, den Stachel nicht zu quetschen, da dies das Gift in den Körper Ihres Hundes drücken könnte.

2. Kühlen Sie die Einstichstelle

Um die Schwellung und den Juckreiz zu lindern, können Sie die Stichstelle mit einer kalten Kompresse oder einem Eisbeutel kühlen. Wickeln Sie das Eis in ein Tuch und halten Sie es für einige Minuten auf die betroffene Stelle. Achten Sie darauf, das Eis nicht direkt auf die Haut Ihres Hundes zu legen, um Erfrierungen zu vermeiden.

3. Beobachten Sie Ihren Hund

Nach einem Bienenstich ist es wichtig, Ihren Hund sorgfältig zu beobachten und auf Anzeichen von allergischen Reaktionen zu achten. Wenn Ihr Hund Anzeichen von Atemnot, starkem Juckreiz, Erbrechen oder anderen ungewöhnlichen Symptomen zeigt, suchen Sie sofort einen Tierarzt auf, da dies auf eine schwerere allergische Reaktion hinweisen kann.

Wann sollten Sie einen Tierarzt aufsuchen?

In den meisten Fällen ist ein Bienenstich bei Hunden unangenehm, aber nicht lebensbedrohlich und kann zu Hause behandelt werden. Wenn jedoch Ihr Hund Anzeichen einer schweren allergischen Reaktion zeigt, wie Atembeschwerden, Schwindel, Erbrechen oder Bewusstlosigkeit, ist es wichtig, sofort einen Tierarzt aufzusuchen. Ihr Tierarzt kann Ihrem Hund Medikamente verabreichen, um die allergische Reaktion zu behandeln und weitere Komplikationen zu verhindern.

RAW Nature Nassfutter Probierpaket
RAW Nature© Nassfutter RAW Nature© Nassfutter ist ein hochwertiges Alleinfuttermittel für Ihren Hund. Zusammengestellt aus 100% natürlichen Zutaten ist RAW Nature Nassfutter ein ausgewogenes Premium Menü für Ihren Vierbeiner. Es ist gluten- und getreidefrei. Wir verzichten in der Herstellung bewusst auf künstliche Zusatzstoffe und Bindemittel. Durch die ernährungsphysiologisch wertvolle Zusammenstellung ist RAW Nature© Nassfutter eine ideale Barf-Alternative. Alle verwendeten Proteinquellen stammen aus einer kontrollierten Aufzucht, Haltung und Schlachtung. Dank der schonenden Verarbeitung bleiben alle Nährstoffe bestmöglich erhalten. RAW Nature© Nassfutter ist auch für sensible Hundemägen bestens geeignet. Monoprotein Vitalstoffschonende Herstellung getreide- und glutenfrei ohne künstliche Zusatzstoffe und künstliche Vitamine

Inhalt: 0.2 Kilogramm (0,00 €* / 1 Kilogramm)

Ab 17,45 €*

Schon getestet?

Haben Sie bereits unser RAW Nature Monoprotein Nassfutter getestet? Wie unser kaltgepresstes Trockenfutter wird es nur aus hochwertigen Materialien und ohne künstliche Zusätze produziert.

Tipp für die heißen Tage: Streichen Sie RAW Nature Nassfutter auf eine Schleckmatte und legen Sie diese ins Gefrierfach. So hat auch Ihr Vierbeiner eine leckere, gesunde Abkühlung im Sommer.